Mehr Sprachen für Twitter

Mehr Sprachen für Twitter

Der Microblogging Dienst Twitter möchte nun sein sprachliches Angebot erweiten. So soll es den Zwitscherdienst nun bald in den Sprachen Spanisch, Italienisch und Französisch geben. Zu diesem Zweck sucht Twitter nun auch nach Freiwilligen, die bei der Übersetzung mithelfen wollen.

Im Blog von Twitter ist nachzulesen, dass sich der Dienst dabei vor allem auf die Bedürfnisse der User anpassen möchte. All die technischen Neuerungen würden nämlich nicht wirklich viel bringen, wenn sie nicht auch mit anderssprachigen Usern geteilt werden können. Mit Hilfe eines Tools soll es engagierten Usern nun möglich sein, diverse Übersetzungen der Seite vorzuschlagen. Erst in einem zweiten Schritt soll diese dann technisch integriert werden.

Derzeit ist Twitter nur für deutsch-, englisch- und japanischsprachige User zugänglich. Nach und nach soll die Übersetzung in die anderen Sprachen folgen (Support miteingeschlossen).

Related posts:

  1. Anzeige von Geokoordinaten auf Twitter
  2. Twitter überarbeitet seine Nutzungsbedingungen
  3. Twitter veröffentlicht erste Umsatzprognosen
  4. Twitter macht Ernst!
  5. Google und Twitter kommen sich näher, um eine Real Time Suche zu ermöglichen